Kontaktujte nás: tel.: 318 623 742, e-mail: iss@pbm.czn.cz

Informationen über die Schule.

skola

 

 

 

 

 

Unsere Schule hat eine lange Tradition, die zurück bis in die sechziger Jahre des 20. Jahrhunderts geht. Zu dieser Zeit wurde in Pribram eine neue Handelsberufsschule gegründet, die später mit der Textilberufsschule verbunden wurde (diese wurde 1950 gegründet). Insgesamt 10 Jahre stand unsere Schule unter der Leitung des Unternehmens RaJ Pribram und seit 1990 bekam sie einen Status einer rechtlich selbstständigen Einrichtung.
Die Integrierte berufsbildende Schule HPOS Pribram bietet Ausbildung im Dienstleistungsbereich an. Man findet dort traditionelle Ausbildungsbereiche, die mit Lehrbrief abgeschlossen werden und die immer auf ein großes Interesse stoßen. Gleichzeitig konzentriert sich die Schule auch auf die wachsende Zahl der SchülerInnen, die ihr Abitur im Bereich des Hotelwesens und Tourismus ablegen wollen.

Unsere Schule hat auch Partnereinrichtungen im Ausland. In Zusammenarbeit mit einer bekannten französischen Schule in Nancy organisiert man Veranstaltungen wie „Tage der französischen Küche“ in Pribram und „Tage der böhmischen Küche“ in Nancy. Mit der Schule verläuft auch ein regelmäßiger Austausch der SchülerInnen. Die arbeitet auch an Projekten mit Deutschland.
Ein wichtiger Bestandteil der Schulenaktivitäten stellen sog. Aktionstage dar, die nicht nur für verschiedene Firmen und Einzelhändler in der Form von Diskussionen und Vorträgen stattfinden, sondern auch für die SchülerInen der Grund- und Berufsschulen. Die SchülerInnen der Integrierten berufsbildenden Schule Pribram präsentieren sich in Hotels in Karlsbad und in Prag, bereiten Catering für bedeutende Kunden an verschiedenen Orten der Tschechischen Republik vor.

Die SchülerInnen der Ausbildung Eventarrangement nehmen an verschiedenen Fachwettbewerben teil, sie dekorieren die Klassenzimmer in den Schulen und Schaufenster in den Geschäften, sie bereiten Dekorationen in Kindergärten und Grundschulen vor und bieten ihre Erzeugnisse zu verschiedenen tschechischen Feiertagen wie zum Beispiel Weihnachten, Ostern, Allerseelentag aber auch zum Valentinstag usw. an.

Für alle Bereiche, die mit einem Lehrbrief abgeschlossen werden, werden in der Schule verschiedene Wettbewerbe der Fachverbände organisiert. Die besten SchülerInnen nehmen dann an fachlichen Wettkämpfen teil, zum Beispiel an der GASTRO in Hradec Kralove mit internationalen Gästen, an der GASTRO Podebrady, an verschiedenen Barmannwettkämpfen, an den Fachwettbewerben Management/Arrangement zum Beispiel in Pilsen. Die besten werden dann von der Wirtschaftskammer in Prag geehrt.

Die Integrierte berufsbildende Schule HPOS Pribram ist ein Mitglied der Koch- und Konditoreiverbandes der Tschechischen Republik, der regionalen Wirtschaftskammer in Pribram und des Verbandes der Hotelberufsschulen. Diese Vereine organisieren viele Schulungen, Seminare und thematische Exkursionen, an denen die Pädagogen zusammen mit den SchülerInnen der einzelnen Ausbildungsbereichen teilnehmen.

nach oben

Rubriky

  • Keine Kategorien
ISŠ